Wordpress

Wavatar - individuelle Avatare für alle!

Posted by Simon on November 26, 2008
Allgemein, Internet, Lustiges / 26 Comments

Ich habe die Avatarfunktion dieses Blogs jetzt auf ein System namens “Wavatar” umgestellt. Für alle, die sich noch nicht -wie in einem anderen Artikel von mir bereits beschrieben- mit ihrer E-Mail auf Gravatar.com registriert haben, gibts jetzt individuelle Avatare. Wavatar rechnet dazu die im Kommentarformular verwendete E-Mail-Adresse in eine von knapp 1 Millionen verschiedenen Gesichtsformen um. Durch die zusätzlichen Farbkombinationen sind damit insgesamt 55 Milliarden unterschiedliche Bilder möglich, was sicher stellen dürfte, dass auch wirklich jeder sein eigenes individuelles Avatar bekommt. Das praktische daran: Sofern man immer die selbe E-mail beim Schreiben von Kommentaren auf Blogsystemen mit diesem Plugin verwendet, wird auch das gleiche persönliche Avatar angezeigt. Vorraussetzung für den ganzen Spaß ist natürlich, dass ihr beim Kommentieren auch eure Mail-Adresse angebt. Keine Angst, diese wird nirgendwo gespeichert, um euch etwaigen Spam zu schicken ;)

Tags: , , , , , , , , ,

Avatare mit Gravatar auf WordPress-Blogs

Posted by Simon on Oktober 21, 2008
Allgemein, Internet / 29 Comments

Ich habe mich schon seit längerem gefragt, wie ich in den Kommentaren meines Blog ein persönliches Avatar (kleines Bildchen neben dem Beitrag) anzeigen lassen kann. Aus diesem Grund hab ich die Suchmaschine angeworfen und mich ein wenig umgesehen. Das von mir verwendete Blogsystem WordPress verwendet ein globales Avatar System namens Gravatar. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Man braucht Continue reading…

Tags: , , , , , , , , , ,

Permalinks mit Wordpress auf Alfahosting

Posted by Simon on September 11, 2008
Allgemein, Internet / 13 Comments

Ein Standartlink bei Wordpress (dem hier genutzten Blogsystem) hat normalerweise in etwa folgende Form:
www.brezelbruder.de/?p=130
Nun sieht das nicht schön aus, hat aber auch weitere Nachteile, denn erst einmal bekommt der geneigte User keine Information darüber was ihn erwartet und die lieben Suchmaschinen alá google mögen das auch nicht so gerne. Da hat sich Wordpress gedacht, machen wirs besser und sogenannte “Permalinks” eingeführt. Die sehn gut aus und bieten je nach Einstellung mehr oder weniger gute Infos. Continue reading…

Tags: , , , , , , , , , ,