Ich rauche gerne! …aber was rauche ich eigentlich?

Posted by Simon on September 22, 2008
Allgemein, Leben

Das Wissen über Zusatzstoffe in Zigaretten ist spätestens nach dem Ammoniak-Skandal bei Marlboro nichts Neues. Und dass das Rauchen von Tabak (und auch der Verpackung dessen) schädlich und sogar krebserregend wirkt, ist auch jedem bewusst. Dennoch ist zum Beispiel nicht allgemein bekannt, dass das Rauchen einer filterlosen Zigarette eventuell nicht so ungesund ist, wie das einer Fluppe mit einem Solchen, denn die Schädigung durch kleinste Fasern des Filters, die giftige Stoffe in den Körper transportieren, ist noch nicht hinreichend untersucht. Jedenfalls steht fest, dass sich -wenn man den Tabak nicht gerade selbst anpflanzt- immer einige Inhaltsstoffe zusätzlich zu der eigentlichen Pflanze in blauen Dunst verwandeln. Laut Untersuchungen sind das sogar an die 12.000 Stoffe, die sich bei jedem Zug den Weg in unsere Lunge bahnen. Wenn man ein wenig auf der Seite des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz stöbert findet man als Hauptzusatzstoffe einer Marlboro Zigarette folgendes: (links die Stoffe, recht ihre Funktion)Ich bin zwar kein Chemiker, aber vor Glycerin in Wasserpfeifentabak wurde in der Vergangenheit eindringlich gewarnt. Außerdem bewirken einige Stoffe, dass im eigentlichen Rauch mehr Nikotin frei gesetzt wird, als auf der Verpackung angegeben. Dieser Wert ist also immer  mit Vorsicht zu genießen. Übrigens sind dies nur die Zusatzstoffe des Tabaks, die Liste der Stoffe in Papier und Filter ist noch um ein Vielfaches länger!! Nun, wie ja einige von euch wissen, bin ich seit 1 1/2 Jahren von Fertigzigaretten auf Feinschnitt -also Selbstgedrehte- umgestiegen. Ein Grund dafür war vor allem der Wunsch dem echten Tabakgeschmack näher zu kommen, als dies mit gekauften, parfümierierten und industriell hergestellten Kippen möglich ist. Aber auch der von mir gerauchte Tabak “Drum Halfzware” ist eher ein Wolf im Schafspelz, aber immerhin “besser” als die Roten aus der Packung.Zumindest fällt auf, dass schon mal nicht so viel Krimskrams wie in der Marlboro drin steckt, aber macht das die Sache besser? Ich kann diese Frage nicht wirklich beantworten, würde aber eher auf “Ja” tippen :) Aber was macht man jetzt, wenn man wirklich nur den Tabak haben will OHNE Zusatzstoffe? Ganz einfach: Man geht zum gut sortierten Tabakladen und kauft sich zum Beispiel ein Päckchen “Natural American Spirit Original Blend”. Tabak dieses Genres ist meist etwas teurer als die populäre Konkurrenz, wird aber zum Teil nach biologischen Vorschriften angebaut und das Beste ist, dass darin keine Zusatzstoffe -bis auf Wasser als Feuchthaltemittel- verwendet werden. Und genau aus diesem Grund werde ich in den nächsten Tagen einen solchen “naturbelassenen” Tabak ausprobieren und mal sehen, was der so hergibt.

Bis dahin rät der EG-Gesundheitsminister: Rauchen ist krebserregend!

verwandte Artikel

Tags: , , , , , , , , , , , ,

20 Kommentare to Ich rauche gerne! …aber was rauche ich eigentlich?

[...] und riecht aromatisch, was wohl durch die zahlreichen natürlichen und künstlichen Zusatzstoffe (wie berichtet) verursacht wird. Leider finden sich zwischen den Tabak-Fäden auch allerlei andere Dinge wie [...]

Roberto Righetti
7. September 2011

seit längerer Zeit suche ich eine Zigarette die nach dem rauchen +- 20 zigaretten pro tag, in der Nacht kein schrecklichen, ekelhaften Geschmack im Mund gibt.Nachdem Probieren mehreren Zigarettensorten bin ich auf den selberdrehen gekommen. Seitdem kein scheiss richtig nach Scheisse Geschmack im Munde, kein trockenen mund in der Nacht ( oder fast kein.
Morgen versuche ich zu einem Tabakhändler zu gehen und ein Tabak ohne Zusatzstoffe zu kaufen.
Mal sehen was der Untgerschied ist??????

Werde mich wieder melden

Karel
18. Juli 2015

I see most people in the world we live in now are all about the best and nesewt things they can acquire to improve the well being of there lives. i don’t know who would directly benefit from the tearing down of such a historic and beautiful stadium and i cannot fathom a valid explanation that could justify this occurence. it really breaks my heart that there are so few places left that remain untouched from all the hustle and bustle of the modern life Forest Hills is like a breath of fresh air, a diamond in the rough that has successfully survived for many years, for many reasons and it can not be replaced. Forest Hills is a community, but also a very tight knit family. we are at the point to educate the community so they too can realize how significant this invaluable location of history is. people are always looking to improve things that seem beneficial without looking at the big picture. is it worth tearing up an irreplaceable stadium and potentially leaving hardworking homeowners in financial loss and turmoil? why fix something if it’s not broken. i feel it would be a great diservice.

That’s really thinking out of the box. Thanks!

auto insurance
29. Dezember 2015

You’ve impressed us all with that posting!

insurance auto
29. Dezember 2015

I’d venture that this article has saved me more time than any other.

car insurance
29. Dezember 2015

That’s not just logic. That’s really sensible.

Never would have thunk I would find this so indispensable.

free auto insurance quotes
29. Dezember 2015

That’s really thinking at an impressive level

What a pleasure to find someone who identifies the issues so clearly

What a joy to find such clear thinking. Thanks for posting!

Damn, I wish I could think of something smart like that!

Yours is a clever way of thinking about it.

car insurance
29. Dezember 2015

Free knowledge like this doesn’t just help, it promote democracy. Thank you.

That’s a quick-witted answer to a difficult question

Just the type of insight we need to fire up the debate.

The accident of finding this post has brightened my day

I’ve been looking for a post like this for an age

Way to use the internet to help people solve problems!

This is the perfect way to break down this information.

Einen Kommentar schreiben

WP_Big_City